Aktuelle Info zum Siegtal-Cup:

Hier findet ihr die aktuellen Spieltermine für Montag, den 14.08.2017.



Siegtal-Cup mit dem ersten Match in Gosenbach gestartet:

Stefan Stahl und Lars Müller spielten das 1. Match um den Siegtal-Cup






Am kommenden Dienstag, dem 08.08.2017 gehts los !!!

Der Siegtal Cup startet um 17 Uhr mit den Herren-Einzel in Gosenbach und Schelden sowie den Herren-Doppel 111 und Damen-Doppeln am Schinderweiher.

Kalte Getränke, Steak und Wurst vom Grill warten auf alle Teilnehmer und Zuschauer.

Den aktuellen Spielplan und die Termine finder ihr hier

Am Abend des Finaltages wird eine Playersnight in Niederschelderhütte stattfinden. Anmeldelisten sind in Gosenbach und auch in Niederschelderhütte ausgelegt. Bei Anmeldung werden 10 Euro für das Essen erhoben und 0,3 L Getränke werden für sehr günstige 1€ verkauft.


Wir freuen uns auf tolle Spiele und viele Zuschauer auf beiden Anlagen !

Euer Tennisvorstand








Jetzt Anmelden zum Siegtal-Cup !



Damen gewinnen 3:1 gegen TC Wahlbach

Unsere Tennisdamen gewannen auf heimischer Anlage klar mit 3:1 gegen den TC Wahlbach. Die Damen verloren bisher nur ein Spiel gegen den TV Eiserfeld. Sie hoffen, die kommenden Partien gegen TuS Unglinghausen und TC Siegen 2 ebenso erfolgreich gestalten zu können.
Von links nach rechts: Carola Strunk, Kirsten Stähler, Christel Keßler, Susanne Stahl und Ulrike Neugebauer. Es fehlt Ursel Hunger.


Gesamtvorstand bleibt weitgehend unverändert


Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SV Gosenbach konnte der 1. Vorsitzende Richard Keßler 64 Vereinsmitglieder begrüßen. Mit einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder begann die Veranstaltung.

50 Jahre vereinstreue zeichnen Ludwig Latsch, Heinz Pietschmann und Joachim Hackler aus. Hauke Hackler ist seit 40 Jahren Vereinsmitglied des SV Gosenbach. Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft wurden außerdem Joachim Spies und Helmut Stahl geehrt.

Bei den Neuwahlen zum Gesamtvorstand wurden die beiden Vorsitzenden Richard Keßler und André Grimm für weitere 2 Jahre in ihrem Amt bestätigt. Einzig Oliver Höfer legte nach 18 jähriger Tätigkeit als Fußballabteilungsleiter sein Amt nieder. Er wird von Eberhard Utsch ersetzt.

Die Tennisabteilung nahm mit 2 Herrenteams an der Meisterschaft und zusätzlich mit je einer Mannschaft an der Damen-, Herren- und Mixedhobbyrunde teil. Im Herbst konnte das 25 jährige Jubiläum der Abteilung gefeiert werden.

Als sehr erfreulich lässt sich weiterhin die Entwicklung im Juniorenbereich bezeichnen.  Die Jugendabteilung, unter der Leitung von Ralph Rottler, kann mit Ausnahme der A Jugend alle Altersklassen, teils mehrfach, besetzen. Der rege Spielbetrieb führt  zu einer konstant hohen Mitgliederzahl. Über 160 Kinder und Jungendliche sind in diversen Mannschaften aktiv. Seit dieser Saison nimmt erstmals wieder seit einigen Jahren eine Mädchenmannschaft am Spielbetrieb teil.

Als Höhepunkt der vergangenen Saison können die Jugendturniere, an Pfingstsamstag und Fronleichnam 2015, mit 54 teilnehmenden Mannschaften betrachtet werden. In Zusammenarbeit mit dem VfL Bochum wurde im vergangenen Sommer erstmals eine Fußballschule am Sportplatz „Am Stein“ durchgeführt.

Im Seniorenbereich wird Rainer Maag weiterhin die 1. Mannschaft des SV Gosenbach trainieren.

Abschließend dankte der Vorstand allen Trainern, Betreuern, Spielern, Schiedsrichtern und Mitgliedern für ihre ehrenamtlichen Dienste im SV Gosenbach.




Tennis-Herren Ü65 beginnen mit der Tennisplatzsäuberung

Am Mittwoch dem 29.03.2017 tauschten die "Alten Herren" den Tennisschläger gegen Besen und Schaufel.
Die Tennisplätze erhielten einen "Frühjahrsputz" und wurden einer Grundreinigung unterzogen.
Wie die Bilder es belegen, haben die "Alten Herren" es gründlich und mit Freude gemacht.

Die Bilder findet Ihr hier

Ein Dankeschön von der Tennisabteilung


Liebe Tennisfreunde,


unsere diesjährige Wanderung am 03. Okt. 2015 führt uns auf den Steimel nach Neunkirchen.
Start ist um 10.30 Uhr an der Erzquell - Brauerei in Niederschelden.
Gegen 13.00 Uhr sollten wir unser Ziel erreichen. Am Steimel wollen wir essen und einen gemütlichen Nachmittag verbringen.
Ein Bus der Fa. Uebach bringt uns am späten Nachmittag zurück nach Gosenbach.
Im Sportheim lassen wir den Tag bei einem kleinen Imbiss und Getränken ausklingen.

Anmeldungen  bis zum 05.Sept. 2015 bitte bei mir, per E-Mail  an petra.regemortels@svgosenbach.de oder Fon: 0271-3031231

P. Hunger - Regemortels



Eine Übersicht über alles Mannschaftstermine findet ihr hier Zwinkernd



Sarah Stahl und Klaus Strunk gewinnen Mixedturnier !





Bei strahlendem Sonnenschein wurde am vergangenen Wochenende die Saison mit einem Mixedturnier eröffnet. Die ausgelosten Paarungen traten in zwei Gruppen gegeneinander an:

Gruppe 1:

Christel Keßler/Horst Schäfer
Sarah Stahl/Klaus Strunk
Larissa Birkenstautz/Oliver Höfer

Gruppe 2:

Kirsten Stähler/Patrik Nickel
Susanne Stahl/Richard Keßler
Sabine Bäumer/Ralf Finklenburg

Im Halfbinale standen sich jeweils der Gruppenerste und der Gruppenzweite der anderen Gruppe gegenüber. Hier konnten sich die Paarungen

Christel Keßler/Horst Schäfer

Sarah Stahl/Klaus Strunk

durchsetzen und zogen verdient ins Finale ein.

Das Finale gewannen Sarah Stahl/Klaus Strunk, nachdem die Paarung Christel Keßler/Horst Schäfer verletzungsbedingt aufgeben musste.

Herzlichen Glückwunsch an die Finalisten !!!


....einige Bilder findet ihr hier...





Tennis Doppelturnier vom 13. - 14.09.2014


Zum Doppelturnier waren die folgenden Paarungen gemeldet:



Im Endspiel konnte sich dei Paarung Patrick/Peter gegen Stefan/Richard durchsetzen.

Der dritte Rang wurde nicht ausgespielt, da der vierte alle Spiele verloren hatte.

Zum Damendoppel hatte sich leider zu wenig Damen angemeldet !


Kirsten Stähler und Daniel Kessler erringen den Titel bei Gosenbacher Mixed-Turnier 2013

Favorisiertes Duo muss sich im Finale geschlagen geben – Hescht führt zu Erdbeben der Stärke 8,0 auf der Richterskala

Nach einem Auslosungsmarathon von mehreren Stunden, unter Oberaufsicht von Susanne Stahl, konnte am Freitag,
den 26.Juli 2013 endlich das Mixed – Turnier des SV Gosenbach gestartet werden. Dank Matthias Fries und seiner
Partnerin Claudia Hoffmann wurde der Zeitplan jedoch ordnungsgemäß eingehalten. Ohne große Gegenwehr verloren
die beiden ihre Auftaktpartie gegen Sven Keßler und Sarah Stahl mit 2x 6:0. Auch Kirsten Stähler und Daniel Keßler
erledigten ihre Aufgaben in Höchstgeschwindigkeit. Sie schlugen ihre Kontrahenten Larissa und Richard Keßler mit 6:1 und 6:1.

Nun konnte zum gemütlichen Teil des Abends übergegangen werden. Auch die Wirtin des örtlichen Gasthauses war noch guter Laune.

Am darauffolgenden Samstag griffen Edde Grimm und Carina Strunk ins Turniergeschehen ein. Wie schon auf dem Fußballplatz
waren die Auftritte von Edde alias Horst Grimm zwar humorvoll, aber weitgehend erfolglos. Das frühe Ausscheiden in der
Vorrunde konnte auch Carina Strunk, trotz läuferischer Topleistung, nicht abwenden.

In der 3 er Gruppe, auf dem Center Court in Gosenbach, kam es derweil zum Höhepunkt der Samstagsbegegnungen.
Beim Match zwischen Finki The Wall Finklenburg mit seiner äußerst lauffreudigen Partnerin Julia gegen Sven Keßler und
Sarah Stahl geriet plötzlich die Erde ins Beben. Finki The Wall Finklenburg setzte in Erinnerung an einen 3 fachen deutschen
Wimbledon Sieger zum Becker Hescht an, traf weder Ball noch Gegenspieler, löste jedoch ein Erdbeben der Stärke 8,0
auf der Richterskala aus. Sämtliche Feuerwehren der Stadt Siegen mussten daraufhin zum Großeinsatz zum Haardter Berg
nach Weidenau ausrücken. Nachdem Finki The Wall Finklenburg mit Hilfe eines Schweizer Krans aus der Horizontalen wieder
in die Senkrechte befördert wurde, konnte das Turnier nach Beseitigung der Schäden fortgesetzt werden. Das Spiel endete
übrigens mit 6:4 und 6:4 für Julia und Ralf.

Bei der Players Night am Samstagabend erfuhren die Teilnehmer zudem, dass die Zornige Wirtin in Wirklichkeit Hajni heißt
und der „Chinesische Koch“ die hochkant gebratenen Schnitzel gerne in der Sauna zubereitet.

Aufgrund steigender Ungenauigkeiten in den Schlägen von „The Wall“ musste am Sonntag eine Helmpflicht für seine
Doppelpartnerin Julia eingeführt werden. Ralf trug im Spiel um Platz 3 im Übrigen ein 5 Kilo schweres Kettenhemd. Im Halbfinale
hatten sich Oli und Christel sowie Daniel und Kirsten weitgehend souverän durchgesetzt. Das Spiel um Platz 3 gewannen
Keßler und Stahl mit 7:6 und 6.2, obwohl den beiden mehrmals das Licht durch ihren Kontrahenten auf der anderen Seite
des Netzes genommen wurde.

Im großen Finale am Sonntagabend standen sich schließlich Oli Höfer/ Christel Keßler und Daniel
(schon wieder ein Keßler?)/ Kirsten Stähler gegenüber. Der 1. Satz endete mit 6:1 für das Dou Höfer/Keßler. Wer jedoch dachte
dies sei die Vorentscheidung, sah sich getäuscht. Dank einer großartigen Leistung beider Akteure konnte die Partie noch
gedreht werden. Am Ende standen zu Überraschung aller, Daniel Keßler und Kirsten Stähler als Sieger auf dem Podest des Gosenbacher Vereinsheims.

Auf dem Siegerfoto von links nach rechts: Sarah, Sven, Kirsten, Daniel, Oli und Christel


Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Helfern für ein tolles Turnierwochenende

Euer Tennisvorstand




Abteilungsversammlung Tennis am 22.03.2013

 

 

 

Nach langen Jahren der Vorstandsarbeit wurde der Abteilungsleiter Günter Hunger vom Vorsitzenden Richard Keßler verabschieded.

Vielen Dank für die geleistete Arbeit und Deine Verdienste um die Tennisabteilung !!!

 

Richard Keßler

 

Einzel-Turnier 2012



Am Samstag und Sonntag, den 22/23.09.2012, haben wir unser Saisonabschlussturnier durchgeführt.
Die Damen und Herren traten im Spielmodus "Jeder gegen Jeden" an, um die Turniersieger zu ermitteln.
Die Turniersieger/innen wurde in schönen und spannenden Spielen ausgespielt. Auch das teilweise sehr
kühle Wetter konnte uns nicht daran hindern !


Siegerinnen bei den Damen

1. Kirsten Stähler
2. Carina Strunk
3. Christel Keßler

Sieger bei den Herren

1. Oliver Höfer
2. Gerd Neugebauer
3. Richard Keßler

 



 

Doppel-Turnier 2012

 

Am Samstag den 21.07.2012 und Sonntag den 22.07.2012 haben wir unser Doppelturnier ausgespielt. Nach spannenden Matches standen sich im Finale gegenüber:

Kirsten Stähler/Carina Strunk gegen Ulrike Neugebauer/Carola Strunk
Ergebnis 6:1, 7:5

Henri Strunk/Oliver Höfer gegen Gerd Neugebauer/Ralf Finklenburg
Ergebnis 1:6, 3:6

 

Fotoalben

Kontakt




This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net) Zum Schutz vor Spam bitte den Text eingeben !