IMG_9494.jpg IMG_9840.jpg IMG_9475.jpg IMG_9552.jpg


Fussballschule des VfL Bochum zum vierten Mal in Gosenbach


In der Zeit vom 20. bis 22.07.2018 gastierte zum mittlerweile vierten Mal in Folge die Fussballschule des VfL Bochum auf der Gosenbacher Alm. Insgesamt wurden 47 Kinder an drei Tagen von namhaften Trainern wie Christian Schreier, Gerd Strack, Thomas Kempe und Benjamin Adamik professionell trainiert und erhielten am Ende des Fussballcamps eine Urkunde, einen Gutschein für ein Zweitligaspiel des VfL Bochum, einmal freien Eintritt in einen Vergnügungspark und einen Gutschein zum freien Eintritt ins Fussballmuseum in Dortmund.

Der Spaß stand natürlich im Vordergrund, aber auch die Lernbereitschaft der Kinder war beeindruckend. Neben verschiedenen Trainingseinheiten wurde ein Technikparcour absolviert, ein Kräftemessen an der  Torschußgeschwindigkeitsanlage und ein abschließendes Fußballquiz rundeten die Bochumer Tage auf der Gosenbacher Alm ab.

Damit auch die Eltern auf ihre Kosten kamen wurde am Samstag ein Grillabend organisiert, bei dem die Profis Rede und Antwort standen und das ein oder andere Anekdötchen aus der Bundesliga zum Besten gaben. Alles in Allem war es also wieder ein rundum gelungenes Event – wie  bereits in den Jahren zuvor.

Ins Leben gerufen wurde die Kooperation mit der Fussballschule im Jahr 2014 mit einem Besuch der damaligen Bambini-Mannschaft des SV Gosenbach. Trainer Oliver Dunkel hatte seinerzeit in der Halbzeitpause einen Schnuppertag der damals frisch ins Leben gerufenen Schule des VfL gewonnen. Daraus ist nunmehr ein fester Termin in Gosenbach geworden.

Ein Riesendank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern rund um das Fussballcamp. Stellvertretend seien hier Saskia Dunkel und Rebecca Bottenberg genannt. Und auch dem im April ausgeschiedenen ehemaligen Jugendleiter Ralph Rottler gilt ein Dank für seine tatkräftige Unterstützung bei der Organisation.

Auch im nächsten Jahr wird wieder eine Fussballschule in Gosenbach stattfinden. Diese wird Ende August stattfinden.

Bei Interesse kann sich jederzeit unter www.svgosenbach.de gemeldet werden.







Viele strahlende Gesichter bei 8. Luca Debus Gedächtnisturnier

5 Turniere – strahlender Sonnenschein – begeisterte Zuschauer. Auch in diesem Jahr waren die Verantwortlichen des SV Gosenbach über den sportlich fairen Verlauf des achten Luca Debus Gedächtnisturnier mehr als zufrieden.

Am vergangenen Freitag eröffneten die B- Junioren das diesjährige Pfingstturnier. Den Turniersieg sicherte sich Fortuna Freudenberg nach einem 3:1 Sieg im Finale gegen den 1. FC Dautenbach.  

Am Samstagvormittag traten 7 E- Junioren Mannschaften gegeneinander an. Bei diesem Wettbewerb konnten sich die Siegener Sportfreunde den Turniersieg vor Fortuna Freudenberg sichern.  
Bei den D- Junioren hielt sich der SUS Niederschelden mit 9 Punkten und 17:0 Toren vollkommen schadlos.

Ganz viel Spaß hatten schließlich die Bambini und F- Jugend Kicker beim großen Spielefest, mit viele großartigen Attraktionen,  auf und außerhalb des Fußballplatzes.
Zum Abschluss wurde an jeden Teilnehmer ein von der Familie Debus gestifteter Pokal als Erinnerung übergeben.

D- Jugend Turnier
Platzierung Punkte Tore
1. SuS Niederschelden 1 9 17:0
2. SV Borussia 07 Salchendorf 6 3:5
3. SuS Niederschelden 2 3 5:6
4. TSV Siegen 0 1:15



B- Jugend Turnier
Vorrundentabelle Gruppe A
Platzierung Punkte Tore
1. SV Fortuna Freudenberg 4 5:4
2. SUS Niederschelden     4 4:3
3. SV Gosenbach      0 1:3

 
       
B- Jugend Turnier
Vorrundentabelle Gruppe B
Platzierung Punkte Tore
1. 1.FC Dautenbach    6 4:1
2. TSG Adler Dielfen      3 4:4
3.JSG Eiserfeld – Eisern      0 1:4
      
Spiel um Platz 5
SV Gosenbach – JSG Eiserfeld – Eisern   1:0

Spiel um Platz 3
SUS Niederschelden – TSG Adler Dielfen    2:3
 
Finale
SV Fortuna Freudenberg – 1. FC Dautenbach   3:1


E- Jugend Turnier
Platzierung Punkte Tore
1. Sportfreunde Siegen        18  25:2
2. SV Fortuna Freudenberg          11  10:3
3. SV Gosenbach 2       11    5:4
4. SV Gosenbach 1          9  10:5
5. JSG Dielfen Weißtal         7  13:13
6. TSV Siegen          3    8:20
7. JSG Eiserfeld-Eisern     0    2:26

Bambini Turnier – Teilnehmerfeld

Sportfreunde Siegen
SV Gosenbach
TSV Weißtal
Red Sox Allenbach
FC Eiserfeld
VfL Bad Berleburg

F- Jugend Turnier Teilnehmerfeld

FC Eiserfeld 1
SUS Niederschelden 1
1. FC Dautenbach
FC Eiserfeld 2
TSV Weißtal  
SV Gosenbach
Red Sox Allenbach 2
Red Sox Allenbach 1
SUS Niederschelden 2
VfB Burbach




B-Juniorinnen verlieren Spiel und gewinnen die Meisterschaft !

Unsere Mädels verlieren ihr Spiel in Freudenberg mit 4:2 und gewinnen dennoch vorzeitig die Meisterschaft, weil der Tabellenzweite sein Heimspiel verliert.

Herzlichen Glückwunsch an die jungen Damen, die Trainer, Betreuer und Eltern!









Mit neuer Satzung und verjüngten Vorstand in die Zukunft

Auf der von 71 Mitgliedern besuchten Jahreshauptversammlung des SV Gosenbach kam es durch Wahlen zu einer Neubesetzung des Gesamtvorstands.
Diese Wahlen erfolgten auf Grundlage der zuvor von der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossenen neuen Vereinssatzung. Das Amt des langjährigen 1. Vorsitzenden Richard Keßler wird zukünftig André Grimm einnehmen. Ihm zur Seite steht Oliver Höfer als 2. Vorsitzender. Zum Hauptkassierer wurde Ralph Rottler gewählt. Dessen Nachfolger als Jugendleiter der Fußballabteilung wird Michael Bottenberg. Die neuen Abteilungsleiter der Fußball- und Tennisabteilung heißen Philipp Dücker und Matthias Fries.
 
Ende März verstarb mit Eberhard Utsch ein langjähriges Vorstandsmitglied, der über viele Jahre hinweg den Verein SV Gosenbach maßgeblich mitgeprägt hat.
 
Friedhelm Stahl, Heinz Otto Hassel, Henry Leicher und Karl Heinz Schaake wurden bereits zuvor durch den scheidenden Vorsitzenden Richard Keßler für ihre 50 jährige vereinstreue geehrt. Gerd Freund, Siegfried Schulz, Sven Gierschmann, Oliver Höfer, Peter Höfer, Walter Lautz sind seit 40 Jahren Mitglied im SV Gosenbach. Für seine 25jährige Mitgliedschaft bedankte sich schließlich der Gesamtvorstand bei Gerd Neugebauer.
Die Tennisabteilung wird auch in der Saison 2018 wieder mit zwei Herrenmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Nach einer langen Vorbereitungszeit konnte in der abgelaufenen Saison erstmals der Siegtal – Cup in Kooperation mit dem TC Niederschelderhütte ausgetragen werden.
Unter der Leitung von Trainer Rainer Maag konnte, im vergangenen Frühsommer, der souveräne Aufstieg der 1. Fußball Seniorenmannschaft in die Kreisliga B gefeiert werden. Im Jugendbereich nimmt der SV Gosenbach in der Altersklasse von den Bambini bis zur E- Jugend und in der A- Jugend am Spielbetrieb teil. Bei den C- und B- Junioren besteht derzeit eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Siegen.  Die B- Juniorinnen konnten am vergangenen Wochenende sogar vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga A feiern. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Sommer wieder die Fußballschule des VfL Bochum unter der Leitung zahlreicher Ex Bundesligaprofis auf der Gosenbacher Alm zu Gast sein.
 
Abschließend dankte der Vorstand allen Trainern, Betreuern, Spielern und Mitgliedern für ihre ehrenamtlichen Dienste im SV Gosenbach und stellte den anwesenden Mitgliedern die Erneuerung des Kunstrasenbelages im Sommer 2019 in Aussicht.




Der neue 1. Vorsitzende Andre Grimm verabschiedet Richard Kessler




Fotoalben

Platzkonzert

Ein paar Impressionen vom Platzkonzert mit Lyra Brachbach
IMG_7570.jpg
IMG_7573.jpg
IMG_7574.jpg
IMG_7575.jpg
IMG_7576.jpg
IMG_7577.jpg
IMG_7579.jpg
IMG_7581.jpg
IMG_7582.jpg
IMG_7583_IMG_7585_Panorama.jpg
IMG_7586.jpg
IMG_7588_IMG_7590_Panorama.jpg
 

Kontakt




This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net) Zum Schutz vor Spam bitte den Text eingeben !